nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.05.2017

Touchscreen-Controller für HMI-Designs

Microchip kündigt mit der Serie MXT1665T-A eine neue Familie von Touchscreen-Controllern an. Die Automotive-qualifizierten Bausteine wurden für großflächige HMI-Designs in Fahrzeugen konzipiert.

© Microchip

Damit steht Multi-Touch-HMI-Bedienung, wie sie vom Smartphone her bekannt ist, nun für Autofahrer und Mitfahrer auf Bildschirmen von 8 bis 15 Zoll zur Verfügung. Die MXT1665T-A-Familie basiert auf Microchips adaptiver Berührungssensorik, die selbstkapazitive als auch gegenseitig-kapazitive Touch-Scans verwendet. Diese Kombination bietet ein Multi-Touch-Erlebnis auch durch dicke Abdeckgläser, Handschuhe oder in Gegenwart von Feuchtigkeit und Wasser. Die Touchscreen-Controller unterstützen verschiedene Bildschirmgrößen, was die Skalierbarkeit erhöht, die Entwicklungsdauer verkürzt sowie die System- und Entwicklungskosten verringert.

Die MXT1665T-A-Familie besteht aus drei Controllern: der MXT1665T-A unterstützt 1664-Touch-Node-Sensoren, der MXT1189-A unterstützt 1188-Touch-Node-Sensoren und der MXT799T-A unterstützt 798-Touch-Node-Sensoren. Für die einzelnen Bausteine steht ein Evaluierungskit zur Verfügung. Jedes Kit enthält eine Leiterplatte mit maXTouch-Controller; einen Berührungssensor auf einer Glas-/ Kunststoffabdeckung; den FPC-Stecker zum Anschluss an die Sensoranzeige; eine Wandlerplatine, um das Kit über USB mit der Platine zu verbinden; sowie Kabel, Software und Dokumentation. Die Controller sind mit maXTouch Studio kompatibel, einer Software-Entwicklungsumgebung zur Evaluierung von maXTouch.

www.microchip.com/MXT1665T_Main7302

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden