nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.10.2019

Spin-off Cerence setzt auf KI und Mobilität

Firmennews

Cerence, ehemals Nuance Automotive, wurde jetzt aus Nuance Communications ausgegliedert, um als unabhängiges Automobil-Softwareunternehmen zu agieren. Cerence fokussiert sich darauf, immersive Erlebnisse im Automobil zu verwirklichen. Dafür bietet das Unternehmen eine offene, neutrale Plattform an, die mit virtuellen Assistenten und OEM-Schnittstellen von Drittanbietern harmoniert.

© Cerence

© Cerence

Durch die Zusammenführung von Stimme, Haptik, Gestik, Emotion und Augenbewegungen stellt Cerence intensivere Verbindungen zwischen Fahrern, ihren Autos und der sie umgebenden digitalen Welt her. Auf Basis seiner 20-jährigen Geschichte als Nuance Automotive verwirklicht das Unternehmen nach eigenen Angaben aktuell Künstliche Intelligenz in nahezu 300 Millionen Autos auf der Straße weltweit in mehr als 70 Sprachen für diverse Automobilhersteller. Dazu zählen Audi, BMW, Daimler, Ford, Geely, GM, SAIC, Toyota und viele mehr.

Cerence bietet für die Entwicklung von KI-gestützten Mobilitätsassistenzlösungen einen hybriden Ansatz sowie eine offenen, neutrale Plattform, die unterschiedliche virtuelle Assistenten abdeckt mit globaler Sprachunterstützung.

weitere Informationen

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden