nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
05.07.2019

SGS eröffnet Testlabor für Elektromobilität

eMobility

Die Prüfgesellschaft SGS eröffnet ein neues Testzentrum für Elektromobilität in Geretsried bei München. Das 4.000 m² große e-Mobility Labor ist eine Prüfstätte für Sicherheits- und Funktionstests sowie Umweltsimulationen im Bereich der Elektromobilität. Künftig prüfen dort bis zu 40 Experten Traktionsbatterien und Fahrzeug-Komponenten von Elektrofahrzeugen auf Leistungsfähigkeit und Sicherheit.

© SGS-Gruppe Deutschland

© SGS-Gruppe Deutschland

Das multifunktionale e-Mobility-Labor verfügt über eine Prüffläche von circa 4.000 m². An zahlreichen Prüfkammern und Testständen können die Experten der SGS so koordiniert arbeiten wie an einer Produktionsstraße der Automobilfertigung. Entlang der Prüfstrecke unterziehen sie zum Beispiel Traktionsbatterien von Elektrofahrzeugen umfangreichen Härtetests. Mit Vibrationstests, mechanische Schocks, Temperatur- und Feuchtigkeitsprüfungen oder Behandlungen mit Salznebel, Staub, Mischgasen oder chemischen Stoffen weisen sie die Leistungsfähigkeit und Sicherheit der Hochvoltspeicher nach.

Batterie-Tests sind nur eine der Dienstleistungen, mit denen SGS Automobilhersteller und Zulieferer im Bereich der Elektromobilität unterstützt. Die Prüfer testen auch elektronische und elektromechanische Komponenten, wie zum Beispiel Steckverbinder oder Motorbauteile von Elektro- und Hybridfahrzeugen sowie von herkömmlichen Kraftfahrzeugen. Und auch die Infrastruktur wie etwa Ladesäulen und Ladekabel können untersucht werden. Auf den verschiedenen Prüfständen des Testzentrums werden die Umweltbedingungen simuliert, die die Komponenten auch im Laufe ihres Praxiseinsatzes überstehen müssen - sowohl mechanisch, klimatisch, korrosiv als auch elektrisch.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

SGS Germany GmbH

Rödingsmarkt 16
DE 20459 Hamburg
Tel.: 040 30101-0
Fax: 040 326331

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden