nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
04.02.2016

Rekordanmeldezahlen bei der Valeo Innovation Challenge

Die Begeisterung für die dritte "Valeo Innovation Challenge" ist größer als jemals zuvor. 3.302 Studenten aus aller Welt haben sich für die Teilnahme an diesem Innovationswettbewerb angemeldet.

Insgesamt haben 1.344 Teams von 785 Universitäten aus 65 Ländern ihre Ideen für eine der beiden Kategorien eingereicht. 60% der Teams werden sich in der Kategorie "Technologische Neuheiten" und 40% in der Kategorie "Ideen zur neuartigen Verwendung von Fahrzeugen" messen. Auf die Gewinner wartet ein Preisgeld in Höhe von 100.000 €.

Der anhaltende Erfolg des Wettbewerbs, der sich in der diesjährigen Rekordteilnahme widerspiegelt, verdeutlicht die Bedeutung des Wettbewerbs für die Studenten. Die Aufgabe besteht darin, Innovationen oder Ideen zu entwickeln, um Autos bis zum Jahr 2030 intelligenter, intuitiver und umweltfreundlicher zu machen und das Fahrvergnügen zu steigern.

Die in diesem Jahr neu eingeführte Kategorie "Ideen zur neuartigen Verwendung von Fahrzeugen" reizte Studenten aus vielen Fachrichtungen, darunter Soziologie, Wirtschaft, Urbanistik und Design. Dies beweist, dass die Autoindustrie für den Großteil der Gesellschaft eine dynamische und attraktive Branche ist. Gleichzeitig treten auch in der Kategorie "Technologische Neuheiten" 1.979 Studenten an.

Eine Jury aus 70 Experten aus den weltweiten F&E-Zentren von Valeo sowie einige externe Wissenschaftler werden jedes der Projekte genau unter die Lupe nehmen. Anschließend wählt die Jury 24 Teams aus, die in die nächste Runde kommen. Die 24 ausgewählten Teams werden am 18. März 2016 bekannt gegeben. Sie erhalten jeweils 5.000 Euro, um ihre Idee in die Praxis umzusetzen und einen Prototyp herzustellen, beispielsweise ein physisches Modell, eine Anwendung oder eine sonstige Lösung.

Bis zum 23. Juli haben die Teams dann Zeit ihre Projekte umzusetzen. Am 23. September werden die 8 Finalisten bekanntgegeben, im Oktober werden zunächst die Projekte vor der Jury vorgestellt und daraufhin die Gewinner bekanntgegeben.

Weiterführende Information
Unternehmensinformation

Valeo GmbH

Valeostr. 1
DE 74321 Bietigheim-Bissingen

Whitepaper

Messen an vernetzten Fahrzeugen


Zum Whitepaper


Preview embedded world 2017

Multicore Debugging und Trace

Neue und verbesserte Funktionen für Universal Debug Engine (UDE)


Jetzt einfacher debuggen


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden