nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
17.02.2017

NXP-Sparte Standard Products firmiert nun als Nexperia

Nexperia, die ehemalige NXP-Sparte Standard Products (Diskrete Bauelemente, Logikbausteine und MOSFETs), hat den formellen Abschluss seiner Transformation in eine eigenständige Geschäftseinheit bekanntgegeben.

Frans Scheper, früherer EVP und GM der NXP-Geschäftseinheit Standard Products ist CEO von Nexperia. (© Nexperia)

Das Unternehmen mit Sitz im niederländischen Nijmegen wird von einem Konsortium der Finanzinvestoren Beijing Jianguang Asset Management und Wise Road Capital gestützt. Nexperia wird sich auf drei Kernbereiche konzentrieren: Leistungseffizienz, Schutz und Filterung, Miniaturisierung.

Dabei spielt der Automobilsektor für das Unternehmen eine tragende Rolle. Nexperia verfügt über zwei Frontend-Fertigungsanlagen in Manchester und Hamburg sowie drei Backend-Verpackungswerke in Guangdong (China), Seremban (Malaysia) und Cabuyao (Philippinen). Das Unternehmen beschäftigt zurzeit weltweit ungefähr 11.000 Mitarbeiter.

www.nexperia.com

Whitepaper

Messen an vernetzten Fahrzeugen


Zum Whitepaper


Preview embedded world 2017

Multicore Debugging und Trace

Neue und verbesserte Funktionen für Universal Debug Engine (UDE)


Jetzt einfacher debuggen


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden