nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
11.02.2016

MEMS & Sensors Technical Congress 2016

Mitglieder und eingeladene Präsentatoren der MEMS & Sensors Industry Group (MSIG) werden beim MEMS & Sensors Technical Congress 2016, der in diesem Jahr am 7. und 8. März in München stattfindet, die wichtigsten Herausforderungen und Marktchancen ansprechen, die sich in Bezug auf Entwicklung, Integration und Vermarktung von MEMS und Sensoren in den kommenden zehn Jahren ergeben.

"Wenn zum Ende dieser Dekade Geräte billionenfach miteinander vernetzt sind, eröffnen sich großartige Marktchancen für die MEMS- und Sensor-Industrie. Allerdings sind einige technische Herausforderungen noch ungelöst, z.B. Technologietransfer, Integration, Packaging/Test und Nutzung neuartiger Materialien für zukünftige Technologien, wie z.B. flexible Platinen für Anwendungen im Automobil, in Consumer-Produkten, im Gesundheitswesen und sogar in der Landwirtschaft", sagt Karen Lightman, Executive Director, MEMS & Sensors Industry Group. "Während des MEMS & Sensors Technical Congress werden wir diese Herausforderungen ansprechen, damit die Industrie ihre Erfolgschanchen maximieren kann. In den zwei Tagen können die Konferenzteilnehmer von den Erfahrungen der anderen, die sich schon mit den kritischen Fragestellungen unserer Industrie befasst haben, viel lernen."

Der MEMS & Sensors Technical Congress ist eine einzigartige technische Konferenz, die sich auf die Diskussion über die kritischen Herausforderungen der Supply-Chain von MEMS und Sensoren fokussiert. Als einzige Veranstaltung dieser Art in Europa bietet der MEMS & Sensors Technical Congress eine neutrale Plattform für Diskussionen und Fragestellungen, die die Produktion von MEMS und Sensoren betreffen. Sie bringt Vertreter von Produzenten, Geräteherstellern, Systemanbietern, Forschungsorganisationen, Großunternehmen, Firmengründer, Kunden, Lieferanten und andere Interessengruppen zusammen, um Erfahrungen über Lösungsansätze auszutauschen und Möglichkeiten zum Networking sowie gegenseitiger Unterstützung für die Anforderungen an die bevorstehende Kommerzialisierung von MEMS und Sensoren zu finden, die auf OEMs und Systemintegratoren zukommen.

Der MEMS & Sensors Technology Congress findet am 7. und 8. März im Sofitel Munich Bayerpost, München, statt. Am 7. März findet eine Session beim und eine Exkursion zum Fraunhofer EMFT statt.

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden

Bordnetzentwicklung

Mehr Produktivität durch weniger Schnittstellen

Warum PLM-Projekte scheitern und welche Alternativen das Domain Data Management bietet


Mehr