nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
27.10.2020

HERE integriert what3words-Adressen

Fahrzeugnavigation

Fahrer können what3words-Adressen direkt in Fahrzeugnavigationssysteme eingeben, um zu jedem beliebigen Ziel zu navigieren.

© 123RF.com/Natallia Khlapushyna

© 123RF.com/Natallia Khlapushyna

HERE Technologies und what3words entwickeln gemeinsam die nächste Generation präziser Fahrzeugnavigation. Automobilhersteller, die HERE nutzen, können what3words jetzt als zusätzliche Navigationsfunktion einbinden. Dies ermöglicht Fahrern entsprechender Fahrzeuge anhand einer what3words-Adresse präzise zu einem beliebigen 3 m x 3 m großem Quadrat zu navigieren.

Das sind die Kooperationspartner

Karten und Dienste der Navigationsplattform HERE befinden sich in weltweit mehr als 150 Millionen Fahrzeugen. Die Plattform bietet wegweisende Produkte auf Basis aktueller ortsbasierter Daten des Straßennetzes, von Gebäuden und Verkehrssystemen. Die Ergänzung der what3words-Adresseingabe bedeutet, dass Fahrer sowohl ein intelligentes Kartensystem als auch ein Adresssystem nutzen können.

what3words ist ein innovatives Adresssystem, das die Welt in ein Gitternetzt aus 3 m x 3 m großen Quadraten aufteilt. Jedem Quadrat ist eine einzigartige Kombination aus drei Worten zugeteilt: die what3words-Adresse. Die Adresse des HERE-Büros in Berlin ist beispielsweise unter ///ergriffen.baustoff.treue zu finden. Mit what3words lassen sich auch spezifische Standorte wie Gebäudeeingänge oder Parkplätze leicht übermitteln. Auch einfache Standortangaben an Orten ohne Straßenadressen wie beispielsweise am Strand, im Park oder auf Wanderwegen sind so möglich.

Die Technologie ist bei vielen Automobilkonzernen bereits im Einsatz

Fahrer können die what3words-Adresse direkt in das Fahrzeugnavigationssystem oder eine angeschlossene Navigationsanwendung eingeben, genau wie eine Straßenadresse oder ein anderes Ziel. Auf der ganzen Welt werden Millionen von what3words-Adressen genutzt. Fahrer können sie aus Buchungsbestätigungen, Reiseführern, Kontaktangaben auf Webseiten oder aus Nachrichten von Freunden entnehmen. Außerdem können what3words-Adressen über eine kostenlose App oder die Online-Karte gefunden werden.

Die Technologie von what3words wird bereits von globalen Automobilkonzernen, Logistikanbietern und Mobilitätsanwendungen verwendet, darunter Mercedes-Benz, Tata Motors, DB Schenker, Hermes und Cabify.

www.here.com
www.what3words.com

Unternehmensinformation

HERE Technologies

Invalidenstraße 117
DE 10115 Berlin

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden