nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.01.2020

HELLA BHAP Electronics startet mit Serienproduktion in China

Fertigung

Das Gemeinschaftsunternehmen HELLA BHAP Electronics hat jetzt die Produktion aufgenommen. Das Joint Venture war 2018 von HELLA und BHAP, einem Automobilzulieferer in China, gegründet worden. Nun wurde das neue Elektronikwerk in der chinesischen Stadt Zhenjiang offiziell in Betrieb genommen.

Auf einer Produktionsfläche von 7.000 Quadratmetern ist dort Ende 2019 zunächst die Serienfertigung von Steuergeräten für Schiebedächer angelaufen. In wenigen Monaten soll die Fertigung lichtelektronischer Komponenten folgen. Anschließend soll das Produktionsportfolio schrittweise um weitere Produkte aus den Bereichen Energiemanagement und Fahrerassistenz ergänzt werden. Zu den Kunden von HELLA BHAP Electronics gehören im ersten Schritt vor allem Unternehmen der BAIC-Gruppe. Anschließend soll die Kundenbasis sowohl auf den chinesischen als auch den internationalen Markt weiter ausgedehnt werden. Die Beschäftigtenzahl des Joint Venture liegt aktuell bei rund 65 und soll im Zuge der weiteren Ausbaustufen kontinuierlich erhöht werden.

HELLA ist seit rund drei Jahrzehnten in China präsent. Aktuell ist das Unternehmen dort mit 16 Gesellschaften (inklusive fünf Joint Ventures) vertreten und beschäftigt insgesamt über 5.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2018/2019 hat HELLA nach eigenen Angaben einen Umsatz von über 800 Millionen Euro in China erwirtschaftet.

Feierliche Inbetriebnahme © Hella

Feierliche Inbetriebnahme © Hella

weitere Informationen

Unternehmensinformation

HELLA GmbH & Co. KGaA

Rixbecker Str. 75
DE 59552 Lippstadt
Tel.: 02941 38-0
Fax: 02941 38-7133

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden