nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
02.03.2016

HDBaseT-Allianz expandiert in die Automotive-Branche

General Motors, Daimler und Delphi haben sich der HDBaseT-Allianz angeschlossen und promoten den HDBaseT-Standard im automobilen Bereich.

HDBaseT ist im AV-Bereich und in der Elektronikbranche zuhause und nun auch bei der Auto-Konnektivität ein ideales Vehikel, um multimediale Inhalte, zum Beispiel Video in UHD- bzw. 4K-Qualität, in Fahrzeuge zu bringen.

GM hat sich als "Promoter Member" angeschlossen und sitzt im Aufsichtsrat der Allianz, während sich Daimler und Delphi als "Contributor Members" angeschlossen haben. Die HDBaseT-Allianz stellt gerade die Spezifikationen zu HDBaseT Automotive fertig. Die Folge ist eine höhere Effizienz und Kostenersparnisse bei vielfältigen Automotive-Anwendungen, unter anderem bei Infotainment und Advanced Driver Assistance Systems (ADAS).

Die Eigenschaften im Einzelnen:

  • Bislang unerreichte Bandbreite von bis zu sechs Gb/s über 15 Meter und ein ungeschirmtes Drahtpaar (UTP),
  • Niedrige Latenz, weniger als zehn Mikrosekunden, bei der Verbreitung von unkomprimierten AV-Signalen, Ethernet, Steuersignalen, USB und Strom über wirtschaftliche, dünne und zuverlässige Kabel,
  • Native Unterstützung von Vernetzung sowie Multistreaming.

HDBaseT ist ein globaler Standard für UHD und digitale Konnektivität. Seit Gründung der HDBaseT-Allianz im Jahr 2010 durch LG Electronics, Samsung Electronics, Sony Pictures Entertainment und Valens hat die Allianz die führenden Namen in der Consumer Electronic, Professional AV sowie Elektronik-Industrie und Automotive unter einem Dach vereint. Die Allianz zählt mehr als 150 Mitglieder, die tausende von Produkten unter diesem Standard anbieten. Der Verwaltungsrat setzt sich aus Vertretern von LG Electronics, Samsung Electronics, Sony Pictures Entertainment, Valens und General Motors zusammen.

Weiterführende Information
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Messen an vernetzten Fahrzeugen


Zum Whitepaper


Preview embedded world 2017

Multicore Debugging und Trace

Neue und verbesserte Funktionen für Universal Debug Engine (UDE)


Jetzt einfacher debuggen


Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden