nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.05.2019

Geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer ESK bestätigt

Personalie

Zum 1. Mai hat apl. Prof. Dr. Mario Trapp dauerhaft die geschäftsführende Leitung des Fraunhofer ESK übernommen. Seit Januar 2018 hatte er diese Position bereits kommissarisch inne. Seine Hauptaufgabe sieht Trapp in der Weiterentwicklung des ESK zum Institut für kognitive Systeme.

apl. Prof. Dr. Mario Trapp  © Fraunhofer ESK

apl. Prof. Dr. Mario Trapp © Fraunhofer ESK

Der 43jährige Trapp trat 2017 die Leitung des Think Labs ENARIS an, an dem das Fraunhofer IESE in Kaiserslautern und das Fraunhofer ESK in München beteiligt sind. Gemeinsam bieten beide Institute Lösungen für die Entwicklung sicherer und zuverlässiger autonomer, hochvernetzter Systeme an.

Zuvor leitete er am IESE die Hauptabteilung Embedded Systems. Seine Promotion an der TU Kaiserslautern schloss Mario Trapp 2005 mit Auszeichnung ab. 2016 folgte die Habilitation. Seit April 2018 ist er außerplanmäßiger Professor am Fachbereich Informatik der TU Kaiserslautern.

Das Fraunhofer ESK forscht anwendungsorientiert an Themen wie kognitive Systeme, Künstliche Intelligenz und Softwaretechnik. Der Fokus liegt dabei auf sicherheitskritischen Anwendungen aus den Bereichen Industrie 4.0 und Automotive. Das ESK forscht zum Beispiel daran, wie Künstliche Intelligenz so abgesichert werden kann, dass sie auch in autonomen Fahrzeugen einsetzbar ist. Um diese Themen noch stärker ausbauen zu können, entsteht auf Basis des bisherigen Fraunhofer ESK ein neues Münchner Fraunhofer-Institut: das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Fraunhofer ESK Einrichtung für Systeme der Kommunikationstechnik

Hansastr. 32
DE 80686 München
Tel.: 089 547088-0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden