nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
08.08.2018

Formel-E-Teamweltmeister 2018

eMobility

In der vierten Saison der Formel E hat das Team Audi Sport ABT Schaeffler den 1. Platz in der Teamwertung errungen. Mit diesem Erfolg sieht sich die Würth Elektronik eiSos, der Technologiepartner des Teams vom Beginn der Rennserie an, in ihren eMobility-Initiativen bestätigt. Mit leistungsstarken und robusten Elektronikbauteilen sowie gemeinsam entwickelten Systemen hat der Elektronikhersteller das Projekt unterstützt.

Aktuelle Projekte zur Weiterentwicklung des Rennwagens laufen bereits. Zur Messe electronica im November 2018 wird Würth Elektronik eiSos eine weitere Kooperation in Bezug auf ein E-Scooter- und Ladeinfrastrukturprojekt bekannt geben. Vor Beginn der nächsten Saison am 15. Dezember in Riad wird der Technologiepartner Tests von Audi Sport ABT Schaeffler begleiten.

Die vierte Saison der Formel E war für die Fans von Vorjahresweltmeister Lucas di Grassi – diesmal Rang zwei – und Daniel Abt (Rang 5) besonders spannend: In den ersten vier Rennen konnten die Fahrer des Teams Audi Sport ABT Schaeffler keine Punkte holen. Sie mussten also in den Rennen danach eine beispiellose Aufholjagd starten. In sieben von zwölf Rennen schaffte das Team die schnellste Runde und Daniel Abt feierte mit zwei Siegen, zwei weiteren Podestplätzen und 120 Punkten seine bisher beste Saison.

Würth Elektronik eiSos sieht sich in ihren eMobility-Zukunftsplänen durch den Gewinn der Teamweltmeisterschaft bestätigt. Gemeinsame Zuverlässigkeitstests und die Nutzung vereinter Kapazitäten in den Laboren und Qualitätszentren bescherten ab Rennen 4 kontinuierliche Podestplätze, die meisten schnellsten Rennrunden und die unangefochtene Führung an in der Tabelle der Formel E. © Würth Elektronik eiSos

Würth Elektronik eiSos sieht sich in ihren eMobility-Zukunftsplänen durch den Gewinn der Teamweltmeisterschaft bestätigt. Gemeinsame Zuverlässigkeitstests und die Nutzung vereinter Kapazitäten in den Laboren und Qualitätszentren bescherten ab Rennen 4 kontinuierliche Podestplätze, die meisten schnellsten Rennrunden und die unangefochtene Führung an in der Tabelle der Formel E. © Würth Elektronik eiSos

Die Erkenntnisse aus der Rennserie fließen in die Bauteilentwicklung und Weiterentwicklung ein. Hier findet eine stetige Weiterentwicklung statt. Z.B. wurden in den vergangenen Jahren während des Rennens die Fahrzeuge gewechselt, soll es in der kommenden Saison keine Boxenstopps mehr geben – die Batterien liefern dann bereits die Energie für das gesamte Rennen. © Würth Elektronik eiSos

Die Erkenntnisse aus der Rennserie fließen in die Bauteilentwicklung und Weiterentwicklung ein. Hier findet eine stetige Weiterentwicklung statt. Z.B. wurden in den vergangenen Jahren während des Rennens die Fahrzeuge gewechselt, soll es in der kommenden Saison keine Boxenstopps mehr geben – die Batterien liefern dann bereits die Energie für das gesamte Rennen. © Würth Elektronik eiSos

zu Würth Elektronik eiSos

Unternehmensinformation

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG Electronic & Electromechanical Comp

Max-Eyth-Str. 1
DE 74638 Waldenburg
Tel.: 07942 945-0
Fax: 07942 945-400

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Whitepaper

Wichtige Aspekte zum Antriebsstrang-HIL-Test

HIL-Simulatoren von National Instruments


Jetzt kostenlos Downloaden

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden