nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.06.2019

Fahrermonitoring-Lösungen von NXP und Momenta

Kooperation

NXP Semiconductors und Momenta, Anbieter von Softwarelösungen für das Autonome Fahren, kündigen ihre Zusammenarbeit bei Driver Monitoring Systemen (DMS) für die Automobilindustrie an. Diese Lösungen bilden die Basis für Systeme zur Überwachung der Fahreraufmerksamkeit und helfen dabei, die Sicherheit auf den Straßen zu steigern. Autohersteller erhalten dadurch Unterstützung bei künftigen NCAP-Anforderungen und beim Einsatz von DMS-Anwendungen.

© NXP

© NXP

Driver Monitoring-Systeme sind ein wesentlicher Bestandteil moderner Fahrassistenzsysteme (ADAS) und für Fahrsysteme auf Level 3 oder höher unverzichtbar. Die Systeme verwenden Deep Learning-Algorithmen, die ein Aufmerksamkeitsdefizit des Fahrers im Straßenverkehr visuell überwachen, erkennen und Kollisionswarnungen ausgeben können. Euro NCAP sieht in DMS eine primäre Sicherheitsfunktion, die bis 2020 in den NCAP-Standard integriert werden soll. Manche Prognosen schätzen das Marktpotenzial bis 2026 auf mehr als eine Milliarde Dollar.

Die erste aus der Kooperation zwischen NXP und Momenta entstehende Lösung kombiniert die Architektur der Open Vision Plattform (S32V2) von NXP mit der Deep Learning Software und dem Know-how von Momenta. Sie zielt darauf ab, komplexe neuronale Netze zu optimieren, zu komprimieren und zu beschleunigen, so dass diese auf einer speziell nach Automobilstandards konzipierten DMS Embedded-Plattform effizient ausgeführt werden können.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

NXP Semiconductors Germany GmbH

Troplowitzstr. 20
DE 22529 Hamburg
Tel.: 040 56135-474

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden