nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.08.2018

Fachbeiträge sind online

Hanser automotive 7-8/2018

Alle Fachbeiträge der Ausgabe 7-8/2018 der Hanser automotive sind nun online verfügbar.


Die aktuelle Ausgabe der Hanser automotive ist heute erschienen und online verfügbar.
"Safety & Security" ist der Titel des Editorials des Chefredakteurs Klaus Oertel und der Schwerpunkt der Hanser automotive 7-8.
Das Thema Sicherheit wird unter den Aspekten Security bei vernetzten Fahrzeugen, wie in der Titelstory von Escrypt als auch Fachbeiträge von von Lynx Software und von Continental , neben Fachbeiträgen zum Thema Safety, z.B. über Safety-Analysen , über Adaptive AUTOSAR , Sicherheit von Steuergeräten umfassend betrachtet.

Elektromobilität steht im Fokus unseres Sonderteils Hanser eMobility. Über das große Portfolio für die E-Mobilität von Magna
spricht Anton Mayer, Entwicklungsleiter von Magna Powertrain
, mit der Hanser automotive.

In der Titelstory wird REMove (Rheinmetall Electric Mobility Vehicle), der Meilenstein im Bereich alternativer Antriebe, vorgestellt.

Den Schwerpunkt auf die Elektrifizierung bei Nutzfahrzeugen steht im Mittelpunkt des Beitrags " Mahle macht Dampf bei der Elektrifizierung ".

Die Prüf- und Testmöglichkeiten bei Hochleistungsanwendungen im Bereich von 400 bis 800 Volt, wie es bei E-Fahrzeug-Komponenten üblich ist, wird im Beitrag " Prüf-Know-how für die Leistungselektronik " von Preh aufgezeigt.

Zur aktuellen Ausgabe

Aktuell führen wir eine Leserbefragung durch und freuen uns sehr über jede Teilnahme. Möchten Sie zusätzlich die aktuelle Ausgabe erhalten, können Sie sie hier bestellen.

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden