nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.01.2019

Elektromobilität für Pedelecs und Automobile

Nachbericht CES 2019

Auf der CES zeigte MAHLE ein Mobilitätskonzept, das entlang der Bedürfnisse von Stadtbewohnern entwickelt wurde, ein Konzept für das intelligente Lademanagement von E-Fahrzeugen sowie neue Pedelec-Antriebssysteme.

© Mahle

© Mahle

Das Mobilitätskonzept MEET steht für MAHLE Efficient Electric Transport und vereint eine Vielzahl an MAHLE Technologien: Das 48-V-Fahrzeugkonzept verfügt über eine dynamische Antriebseinheit mit integrierter Leistungselektronik, ein Thermomanagement, das die Energie im Fahrzeug effizient nutzt und damit u.a. seine Reichweite erhöht sowie über ein Interface, mit dem sich Fahrzeug-Funktionen intuitiv steuern lassen.

Intelligent Laden

Mit dem Corporate Start-up „chargeBIG“ lieferte MAHLE einen Ansatz zum intelligenten Lademanagement von E-Fahrzeugen. Das Konzept zielt auf eine Ladeinfrakstruktur ab, mit der möglichst viele Fahrzeuge möglichst effizient und so schnell wie nötig geladen werden. chargeBIG stellt dazu eine kostengünstige Ladeinfrastruktur bereit – mit vielen Ladepunkten an einer Stelle und vor allem überall dort, wo Fahrzeuge für mehrere Stunden abgestellt werden, etwa in Parkhäusern an Arbeitsstätten, an Flughäfen oder in Tiefgaragen von Wohnhäusern.

Das intelligente Lastmanagement verteilt dazu die zur Verfügung stehende Leistung auf die zu ladenden Fahrzeuge. chargeBIG nutzt bestehende Netzanschlüsse und sorgt damit für Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Installation. Durch diesen Ansatz lässt sich laut Unternehmen gegenüber bestehenden Ladelösungen die dreifache Anzahl an batteriebetriebenen Elektrofahrzeugen aufladen.

Pedelec-Antriebe

Premiere auf der CES 2019 hatten die Pedelec-Antriebssysteme von MAHLE, die neu im Portfolio des Unternehmens sind. Die Besonderheit der Antriebe ist die Verwendung von kompakten und leichten Hinterradnabenmotoren, Batterien, Motorsteuerung sowie weiteren Pedelec-Komponenten. Diese lassen sich unauffällig in das Pedelec integrieren und sind damit für den Einsatz in leichten Rennrädern, Gravel- oder Stadtfahrrädern geeignet. Eine ganzheitliche Connectivity-Lösung, also mobile und webbasierte Apps, ergänzt die Hardware.

zu MAHLE

Unternehmensinformation

MAHLE International GmbH CM

Pragstr. 26-46
DE 70376 Stuttgart
Tel.: 0711 501-0
Fax: 0711 501-2007

Internet:www.mahle.com
E-Mail: ub1.kontakt <AT> mahle.com



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden