nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
14.11.2016

EfficiencyDay 2017: Programm jetzt online

Bereits zum 9. Mal findet am 21. Februar 2017 in Stuttgart der EfficiencyDay statt. Im Fokus stehen aktuelle Lösungsansätze zur Steigerung der Effizienz in der Entwicklung elektronischer Systeme.

Wirtschaftlich anspruchsvolle Zeiten bringen es mit sich, dass Unternehmen Wege suchen, Effizienz zu steigern. Doch wie findet man Ansatzpunkte, um Projekte schneller durchzuführen, Fehler früher zu finden und teure Rekursionen einzusparen? Und welche Methoden haben sich in der Praxis erfolgreicher Unternehmen bereits bewährt?

Antworten und Impulse dazu gibt der EfficiencyDay. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit praxisnahen Fachbeiträgen, Erfahrungsberichten aus namhaften Unternehmen und spannenden Diskussionen.

Die Themenschwerpunkte sind:

  • Big Data für mehr Entwicklungseffizienz - Komplexität in der Praxis meistern
  • Von erfolgreichen Gründern lernen - Kundenwünsche treffen, Wachstum organisieren, Gründerspirit leben

Unter den vortragenden Unternehmen finden sich Airbus Defence and Space, Essence SmartCare Ltd., Ford‐Werke GmbH, Qnips GmbH, Robert Bosch GmbH, uberMetrics Technologies GmbH und Venneos GmbH.

Abgerundet wird die Fachtagung durch ein exklusives Get-together am Vorabend der Veranstaltung, das in entspannter Atmosphäre Gelegenheit zu vertiefenden Gesprächen bietet. Besonderes Highlight: Die Dinner Speech von dem erfolgreichen Soziologen und Autor Prof. Dr. Armin Nassehi mit dem Thema "Die letzte Stunde der Wahrheit - Wie wir mit Komplexität umgehen und warum es Zeit zum Umdenken wird".

Weiterführende Information
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden

Bordnetzentwicklung

Mehr Produktivität durch weniger Schnittstellen

Warum PLM-Projekte scheitern und welche Alternativen das Domain Data Management bietet


Mehr