nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
20.05.2019

DRÄXLMAIER eröffnet Batteriewerk

eMobility

Im Mai 2019 beginnt die DRÄXLMAIER Group in Sachsenheim bei Stuttgart mit der Serienfertigung des 800-V-Gesamtbatteriesystems für den rein elektrisch betriebenen Porsche Taycan. Auf einer Fläche von mehr als 10.000 Quadratmetern hat das Unternehmen dafür eine hochautomatisierte Produktion aufgebaut.

Automatisierte Batterieproduktion am Standort in Sachsenheim © DRÄXLMAIER

Automatisierte Batterieproduktion am Standort in Sachsenheim © DRÄXLMAIER

Die DRÄXLMAIER Group hat bereits seit 2009 Know-how über Speichersysteme aufgebaut. Zunächst entwickelten Experten erste Prototypen für Batteriesysteme. Es folgten zahlreiche Konzeptaufträge für Hochvoltbatterien in Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen und Elektroautos von Premiummarken. In Sachsenheim bei Stuttgart eröffnet der Automobilzulieferer nun sein erstes Batteriewerk. In den vergangenen Monaten sind dort hochautomatisierte Produktionsanlagen entstanden. Automatisiert werden darin die Batteriemodule gesetzt, weitere Komponenten montiert und schließlich umfangreiche Tests durchgeführt. Das so in Serie produzierte Gesamtbatteriesystem wird den ersten rein elektrisch betriebenen Porsche mit E-Power versorgen.

Am DRÄXLMAIER Standort in Sachsenheim ist neben der modernen Batterieproduktion außerdem eine Entwicklungsabteilung angesiedelt. Die Entwickler arbeiten dort an Innovationen für moderne Batteriesysteme.

Im Geschäftsfeld Speichersysteme entwickelt und fertigt die DRÄXLMAIER Group fahrzeugspezifische, individuell konfigurierbare Hochvolt-Batteriesysteme sowie einzelne Komponenten für Hochvoltspeicher. Der E-Baukasten aus dem Hause DRÄXLMAIER umfasst neben dem Speichersystem selbst alle Produkte von der Ladedose über das Hochvoltbordnetz bis hin zu verschiedensten elektronischen Komponenten, die intelligent messen, verteilen und absichern sowie zuverlässig kontaktieren. Alle Lösungen entstehen bei DRÄXLMAIER im Haus – beginnend von der Entwicklung bis hin zur Fertigung.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG

Landshuter Str. 100
DE 84137 Vilsbiburg
Tel.: 08741 47-0
Fax: 08741 47-1940

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden