nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
10.07.2018

Daimler darf vollautomatisierte Fahrzeuge in Peking erproben

Automatisiertes Fahren

Daimler hat nach eigenen Angaben als erster internationaler Autobauer eine Genehmigung für die Erprobung von vollautomatisierten Testfahrzeugen (Level 4) auf öffentlichen Straßen in Peking erhalten. Damit hat das Unternehmen in China einen weiteren Meilenstein für die lokalen Forschungs- und Entwicklungsbestrebungen erreicht.

Mit der Genehmigung können Mercedes-Benz Erprobungsfahrzeuge im realen Verkehr getestet werden, um die Technologie in der chinesischen Hauptstadt Peking zu perfektionieren.

Daimler hat bereits Genehmigungen für die Erprobung von automatisierten Fahrzeugen in Deutschland und den USA erhalten und treibt die Entwicklung des automatisierten Fahrens in China voran. Zusammen mit seinen lokalen Partnern arbeitet das Unternehmen an der Anpassung seiner Technologien an die chinesische Verkehrsumgebung, um prioritär die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer ständig zu verbessern. Für den Erhalt der Genehmigung wurden die mit zusätzlichen technischen Applikationen von Baidu Apollo ausgestatteten Mercedes-Benz Fahrzeuge in der ‘Nationalen Pilotzone für Intelligente Mobilitätʼ (Peking und Hebei) umfassend erprobt. Die Testfahrer absolvierten ebenfalls ein rigoroses Training für den Betrieb automatisierter Fahrzeuge.

Daimler hat durch den Ausbau seiner Kooperation mit lokalen Partnern auch die lokale Forschung und Entwicklung in den Bereichen des automatisierten Fahrens und der Fahrzeug-sicherheit aktiv ausgebaut. Zusammen mit Baidu und der ‘Apollo Open-Sourceʼ-Plattform für autonomes Fahren befasst sich Daimler mit der Erforschung von sichereren Lösungen für automatisiertes Fahren in China. © Daimler

Daimler hat durch den Ausbau seiner Kooperation mit lokalen Partnern auch die lokale Forschung und Entwicklung in den Bereichen des automatisierten Fahrens und der Fahrzeug-sicherheit aktiv ausgebaut. Zusammen mit Baidu und der ‘Apollo Open-Sourceʼ-Plattform für autonomes Fahren befasst sich Daimler mit der Erforschung von sichereren Lösungen für automatisiertes Fahren in China. © Daimler

zu Daimler

Unternehmensinformation

Daimler AG COM/MBC HPC 1121

DE 70546 Stuttgart

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden