nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.03.2019

Auszeichnung für SafeTpack von Hitex

Safety

Auf der „embedded world 2019“ wurde Hitex mit dem „embedded award“ für sein Tool SafeTpack ausgezeichnet. Mit dieser Prämierung ist Hitex bereits zum vierten Mal von der Experten-Jury für besonders innovative Entwicklungen gewürdigt worden.

© Hitex

© Hitex

Mit SafeTpack stellt Hitex eine Lösung für die Safety-Zertifizierung nach ISO 26262 oder IEC 61508 für die zweite Generation der AURIX 32-Bit-Mikrocontroller von Infineon vor. SafeTpack ist eine Sicherheitslösung für die Mikrocontroller der AURIX TC3xx-Architektur. Diese Mikrocontroller eignen sich dank integrierter Eigenschaften für Connectivity, Security und Functional Safety für sicherheitskritische Automotive- und Industrie-Anwendungen. Die Bausteine enthalten Logic Built-In Self-Tests (LBIST) zusätzlich zur Lockstep-Technologie.

SafeTpack sorgt für die Funktionale Sicherheit, indem es die komplexen LBIST sowie andere Sicherheitsfeatures von AURIX verwaltet. SafeTpack stellt zusätzliche Safety-Funktionen wie Program Flow Monitoring (um sicherzustellen, dass alle sicherheitsrelevanten Codes ausgeführt wurden) oder die zyklische Steuerung von Peripheriegeräten zur Verfügung. Es koordiniert die Ausführung von Anlauf- und Zyklustests, die den korrekten Betrieb der CPU und der internen Busse sicherstellen. Es verwaltet auch das Watchdog-System und einen optionalen kombinierten Watchdog- und Leistungsregler (z. B. TLF3558). Das modulare System von SafeTpack ermöglicht die einfache Anpassung und Ergänzung einzelner Funktionen. SafeTpack kann mit oder ohne AUTOSAR verwendet werden.

zu Hitex

Unternehmensinformation

HITEX GmbH

Greschbachstr. 12
DE 76229 Karlsruhe
Tel.: 0721 9628-0
Fax: 0721 9628149

Internet:http://www.hitex.de
E-Mail: sales <AT> hitex.de



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden