nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
18.03.2019

Würth Elektronik eiSos unterstützt Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler

E-Motorsport

Würth Elektronik eiSos engagiert sich in globalen Technologiepartnerschaften zur Förderung der E-Mobilität. Dazu zählt auch die Unterstützung für das Formel-E-Team Audi Sport ABT Schaeffler, das auch beim aktuellen ePrix in Hongkong an den Start ging. Außerdem positioniert sich das Unternehmen als Partner der eMobility-Branche in Asien.

Die E-Boliden dienen auch als Erprobungsfeld für Elektronikanwendungen unter Extrembedingungen. So finden sich an Bord des Rennwagens Audi e-tron FE05 zum Beispiel REDCUBE-Terminals und eine von Würth Elektronik eiSos mitentwickelte Stützbatterie. Der Elektronikhersteller ist darüber hinaus Partner diverser Formel-Student-Teams sowie der Universität von Nottingham, die mit einem E-Rennmotorrad erfolgreich ist.

Am 10. März 2019 startete die E-Motorsport- Rennserie Formel E mit dem ersten ePrix in Hongkong, China in ihre fünfte Saison. Auch bei diesem Rennsport-Ereignis war Würth Elektronik eiSos als Technologiepartner mit dem Rennteam Audi Sport ABT Schaeffler dabei. Der Auftakt in Hongkong lief für das Team Audi Sport ABT Schaeffler erfolgreich: Platz 2 für Lucas di Grassi und Platz 4 für Daniel Abt.

Das Team von Audi Sport ABT Schaeffler mit den Rennfahrern Lucas di Grassi (links) und Daniel Abt. © Audi Communications Motorsport

Das Team von Audi Sport ABT Schaeffler mit den Rennfahrern Lucas di Grassi (links) und Daniel Abt. © Audi Communications Motorsport

Partner der eMobility-Branche in Asien

Außerdem positioniert sich das Unternehmen als Partner der eMobility-Branche in Asien. Dazu wird das Vertriebs- und Servicenetzwerks in China und anderen asiatischen Staaten ausgebaut. So unterhält das Unternehmen in Hongkong einen Lager- und Logistikknotenpunkt. Im benachbarten Shenzhen befindet sich ein Quality Design Center, dessen Neubau erst im Februar von Prof. Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats der Würth-Gruppe, in einem Festakt eröffnet wurde.

weitere Informationen

Unternehmensinformation

Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG Electronic & Electromechanical Comp

Max-Eyth-Str. 1
DE 74638 Waldenburg
Tel.: 07942 945-0
Fax: 07942 945-400

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden