nach oben
Meine Merkliste
Ihre Merklisteneinträge speichern
Wenn Sie weitere Inhalte zu Ihrer Merkliste hinzufügen möchten, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, registrieren Sie sich bitte im Hanser Kundencenter.

» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.
Ihre Merklisten
Wenn Sie Ihre Merklisten bei Ihrem nächsten Besuch wieder verwenden möchten, melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich im Hanser Kundencenter.
» Sie haben schon ein Benutzerkonto? Melden Sie sich bitte hier an.
» Noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich bitte hier.

« Zurück

Ihre Vorteile im Überblick

  • Ein Login für alle Hanser Fachportale
  • Individuelle Startseite und damit schneller Zugriff auf bevorzugte Inhalte
  • Exklusiver Zugriff auf ausgewählte Inhalte
  • Persönliche Merklisten über alle Hanser Fachportale
  • Zentrale Verwaltung Ihrer persönlichen Daten und Newsletter-Abonnements

Jetzt registrieren
Merken Gemerkt
13.11.2017

Entwicklung und Test von autonomen Fahrsystemen

ASAM e.V. veranstaltet am 06.-07. Dezember 2017 die ASAM International Conference zum Thema „Autonomes Fahren – Big Testing und Big Data als die neuen Herausforderungen der Fahrzeugentwicklung“ in Kooperation mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

Fahrerassistenzsysteme und Autonomes Fahren stellen die Automobilindustrie vor grundlegende Herausforderungen: OEMs, Zulieferer und Werkzeughersteller müssen Produkte, Entwicklungs- und Absicherungsprozesse neu gestalten. Neue Akteure aus der ITK Branche verändern zusätzlich die Rahmenbedingungen.

Für die Fahrzeugentwicklung bedeutet Autonomes Fahren ein bislang unerreichtes Maß an Komplexität der E/E-Systeme: Signalverarbeitung entwickelt sich zur komplexen Objekterkennung, die Kommunikation über Fahrzeugnetzwerke verdichtet sich, ECUs verarbeiten mehr Daten und führen vermehrt aufwändige Analyseaufgaben durch und Software entwickelt sich zu ausgeklügelten Planungs- und Entscheidungsprogrammen weiter.

Die Standardisierungsorganisation ASAM e.V. und SAENA GmbH haben internationale Experten und Manager aus der Automobilindustrie, Wissenschaft und Gesetzgebung eingeladen, um über diese Transformation zu sprechen.

Themen sind u.a.:

  • Best Practice Beispiele, um mit Hilfe von Simulation und virtuellem Testen effizienter zu entwickeln
  • Strategien, um Daten und Informationen aus verschiedenen Quellen (Modellen, Sensoren, Werkzeugen) schnell und fehlerfrei zu generieren, auszutauschen und auszuwerten
  • Effizienter Austausch von Daten und Modellen zwischen Abteilungen oder mit Entwicklungspartnern
  • Erfahrungen mit Deep Learning, Objekterkennung sowie Entscheidungsstrukturen und -methoden von Software
  • Technische Strategiepläne für eine sichere V2X Kommunikation
  • Gesetzliche Aspekte und Projekte zur „smarten Verkehrsführung“

Diskutieren Sie mit uns!

Mehr Informationen unter www.asam.net/asam-conference-2017

ASAM International Conference

Über die ASAM International Conference

Diese ASAM International Conference ist eine 2-jährig veranstalteten Konferenzen, durchgeführt von der Standardisierungsorganisation ASAM e.V. Sie thematisiert aktuelle Themen, Technologien und Prozesse aus der Automobilentwicklung und geht insbesondere auf die Prozessintegration, funktionelle Validierung und Qualitätssicherung ein. Ziel der Konferenzserie ist es, internationale Experten zusammenzubringen, um über aktuelle Herausforderungen der Industrie zu sprechen, Lösungen zu diskutieren und Standardisierung in diesen Bereichen zu fördern.

Wir freuen uns, die Konferenz dieses Jahr in Partnerschaft mit dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr ausrichten zu können. Die Kooperation ermöglicht es uns, zusätzliche Projekte und Best Practice Beispiele aus dem Bereich Autonomes und Vernetztes Fahren im urbanen Umfeld insbesondere aus der sächsischen Region zu präsentieren.


Unternehmensinformation

ASAM e.V.

Altlaufstr. 40
DE 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Tel.: 08102 8953-17
Fax: 08102 8953-10

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

© masterzphotofo - Fotolia

Hier kostenlos anmelden

Such-Alert speichern
Such-Alert speichern

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


Jetzt anmelden