BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIV
 

TERMIN
07.01.2008 14:16 Alter: 6 yrs

Porsche: Hybridantrieb für den Panamera


Wenn Porsche ein komplett neues Modell vorstellt, ist alle Welt gespannt auf das Design, denn die Zuffenhausener schaffen es ein ums andere Mal, einen Hingucker auf die Straßen zu zaubern, der auch noch ordentlich Dampf unter der Haube hat. Auch beim neuen Panamera wird nicht nur das Aussehen von Interesse sein, denn zum einen wird der Sportwagen ein Viertürer, zum anderen, weil Porsche den Gran Turismo Panamera auch mit Hybridantrieb auf den Markt bringen will. Entsprechende Absichten bestätigte der Autobauer heute in einer Pressemeldung. Der Gran Turismo-Viertürer mit der Porsche-typischen Fahrdynamik wird auf jene bewährten Komponenten vertrauen, die im Cayenne Hybrid zum Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen werden. Mit einem neu entwickelten Full-Parallel-Hybrid soll der Cayenne dann weniger als neun Liter pro 100 Kilometer verbrauchen.

 

Das Hybrid-System besteht aus der im Kofferraumbereich platzierten Batterieeinheit, einer Leistungselektronik und dem Hybridmodul zwischen Motor und Getriebe, in dem eine zusätzliche Kupplung und die Elektromaschine zusammengefasst sind. Je nach Fahrzustand kann das Hybridmodul entweder den Verbrennungs- oder den Elektromotor abkuppeln oder beide Antriebsysteme kombiniert betreiben. Damit kann der Panamera vom emissionsfreien, rein elektrischen Betrieb bis hin zur sportlichen Fahrweise genutzt werden.

 

Wenn der Gran Turismo Panamera 2009 seine Weltpremiere erlebt, wird er zunächst allerdings noch mit bewährten Antriebskonzepten eingeführt werden. Die Hybridversion wird laut Porsche "je nach Marktsituation" später folgen. (la)

 


Nach oben



MEISTGELESEN

Keine Artikel in dieser Ansicht.

INTERVIEW

Keine Artikel in dieser Ansicht.

TERMINE

Keine Artikel in dieser Ansicht.