BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIV
 

Weitere Branchenmeldungen

11.02.2016 | BRANCHEN NEWS | VW Nutzfahrzeuge

Neuer Entwicklungsvorstand bei VW Nutzfahrzeuge

Dr. Harald Ludanek (57), bisher Vorstand für Forschung und Technische Entwicklung bei der Scania CV AB (Södertälje, Schweden), wird neuer Entwicklungsvorstand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge. Ludanek tritt die Nachfolge von Hans-Joachim Rothenpieler (58) an, der mit Wirkung zum 15. Februar die Leitung der Qualitätssicherung im Volkswagen...[mehr]



<ANZEIGE>

11.02.2016 | BRANCHEN NEWS | KBA

Fahrzeugzulassungen im Januar 2016

Mit 218.365 neu zugelassenen Personenkraftwagen (Pkw) wies der Januar laut dem Kraftfahrt-Bundesamt ein Plus von +3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat aus. Der Anteil der privaten Zulassungen lag bei rund 31 Prozent (+1,5%).[mehr]


11.02.2016 | BRANCHEN NEWS | FEV

FEV Group stärkt Vertrieb in Europa, Süd-Amerika und Asien

Dr. Ernst Scheid und Dr. Michael Wilhelm übernehmen Geschäftsführung der neugegründeten FEV Asia GmbH, Dr. Norbert Alt wird Geschäftsführer der FEV GmbH.[mehr]


BRANCHEN NEWS | 11.02.2016 | MEMS & Sensors Technical Congress 2016
BRANCHEN NEWS | 09.02.2016 | Neuer Hauptsitz für ZF TRW Global Electronics
BRANCHEN NEWS | 09.02.2016 | TESIS DYNAware erweitert die Geschäftsführung

12.02.2016 | ELEKTRONIK |

Triachsialer Beschleunigungsaufnehmer

Disynet präsentiert den kleinen, robusten, temperaturstabilen und rauscharmen, triachsialen Beschleunigungssensor 4835A.[mehr]


12.02.2016 | ELEKTRONIK | odelo

Serienreife OLED-Heckleuchten

odelo hat eine voll einsatzfähige OLED-Heckleuchte entwickelt und diese zur Serienreife geführt. Automobildesigner können damit visionäre Licht- und Designeffekte erschaffen, die bald im Heck von Premiumautos auf der Straße zu sehen sein werden. [mehr]


12.02.2016 | ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | Inchron

Inchron präsentiert chronOPT auf der embedded world 2016

Die Inchron GmbH stellt auf der embedded world 2016 sein Werkzeug chronOPT erstmals einem breiten Publikum vor. Die zielgerichtete und automatisierte Optimierung mit chronOPT führt zu einer deutlichen Effizienzsteigerung im Entwicklungsprozess. Der Community steht zudem das Optimierungsverfahren in einer GNU GPL-Lizenz zur freien Verfügung.[mehr]


12.02.2016 | MESSTECHNIK | Twintec

BNOx SCR-System zur Reduktion von Stickoxiden

Die Twintec AG hat sein BNOx SCR-System zur Reduktion von Stickoxiden erfolgreich weiterentwickelt. Es kann künftig bei Neufahrzeugen wie auch der Nachrüstung von Nutzfahrzeugen und Pkw eingesetzt werden. Ergänzend bietet Twintec nun auch Dienstleistungen im Bereich der mobilen Emissionsmessung PEMS an.[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Intersil

Batterie-Managementsysteme optimal designen

Die Entwicklung von Batterie-Management-Systemen (BMS) für Elektrofahrzeuge ist eine der komplexeren Designherausforderungen für Entwickler. Nicht nur die Auswahl der BMS-ICs, auch das Leiterplatten- Layout sowie weitere Implementierungen müssen sorgfältig geprüft werden, um eine effiziente Systemleistung zu garantieren. Der folgende Beitrag...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Cosinus Messtechnik

Überprüfung des Isolationswächters im E-Auto

Cosinus Messtechnik hat ihr bisheriges Portfolio an Dekaden um eine Innovation erweitert: Die R1-50000 HV als ohmsche Widerstandsdekade hat einen Vorwiderstand von 20 kOhm, der die Dekade für angelegte Spannungen bis 1000 V vollständig eigensicher macht. Speziell im Hochvolt-Netz in der E-Mobility kann die HVDekade gezielt zur Simulation von...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Harman

Elektronische Soundsynthese

Wie elektronische Soundsynthese Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer schützt und Autos umweltfreundlicher macht. Spätestens seit Mitte des 20. Jahrhunderts sind Autos von unseren Straßen nicht mehr wegzudenken. Wir wissen, wie ein herannahendes Auto klingt und wir können anhand der Motorgeräusche sogar gewisse Rückschlüsse über seine...[mehr]


| ELEKTRONIK | Symtavision GmbH

Ressourcen-Management für zukünftige Fahrzeugelektronik

Künftig wird es viele Steuergeräte geben, die Software-Anteile aus mehreren Fahrzeugfunktionen enthalten, die von diversen Lieferanten entwickelt werden. Damit wird der bislang erfolgreiche Ansatz, bei denen es immer Experten gab, die „von Natur aus“ einen Gesamtüberblick über das Steuergerät hatten, kaum mehr umsetzbar sein, vor allem für die...[mehr]


| ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | BMW

Optimizing (the number of) in-vehicle networking technologies in respect to function, cost and availability

This article discusses the chances and the risks that car manufacturers encounter when using many IVN technologies and when introducing new ones. It explains the need for innovation, but also for limitation of the number of IVN-technologies. It also discusses the consequential consolidation in the market and the role of standardization. As each...[mehr]


| MESSTECHNIK |

Standardisiertes Laufzeitsystem mit ODX und OTX

In der Vergangenheit verursachte das Fehlen von Standards hohe Kosten und behinderte zunehmend die immer schnelleren Entwicklungszyklen. Heute müssen Diagnosedaten und -abläufe für standardbasierte Systeme in Entwicklung, Produktion sowie Kundendienst nur noch ein einziges Mal erstellt werden und können über den gesamten Fahrzeuglebenszyklus von...[mehr]



Nach oben



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

OEM Supplier
NEWSLETTER ABONNIEREN