BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIVTHEMA: FAHRERASSISTENZ
 

Weitere Branchenmeldungen

24.05.2016 | BRANCHEN NEWS, MESSTECHNIK | Ipetronik, Caetec

Indus Holding übernimmt Caetec

Zum 2. Mai 2016 gelang die Übernahme der Caetec GmbH für die Ipetronik GmbH & Co. KG. Die Gesellschaft entwickelt Messtechnik, die im Rahmen der Fahrzeugerprobung zum Einsatz kommt, vornehmlich für die Bereiche Fahrerassistenz, Busanalyse und Bordnetz und ergänzt somit Ipetronik in den Bereichen Antriebsstrang und Thermomanagement.[mehr]



<ANZEIGE>

24.05.2016 | BRANCHEN NEWS, ELEKTRONIK, FAHRERASSISTENZSYSTEME | Infineon, Imec

Infineon und Imec kooperieren

Infineon Technologies AG und das Forschungszentrum für Nano- und Mikroelektronik Imec arbeiten bei der Entwicklung von CMOS-Sensorchips eng zusammen. Das Know-how bei Radarsensorchips von Infineon ergänzt Imec mit seiner Erfahrung in Hochfrequenzsystemen sowie Schaltkreis- und Antennendesign für Radaranwendungen. Ihre Kooperation bei...[mehr]


24.05.2016 | BRANCHEN NEWS | Destatis

Mehr Unfälle, aber weniger Verkehrstote im 1. Quartal 2016

613 Menschen kamen in den ersten drei Monaten 2016 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben. Das waren 42 Personen oder 6,4% weniger als in den Monaten Januar bis März 2015. [mehr]


BRANCHEN NEWS | 19.05.2016 | Das Lenkrad des Porsche 919 Hybrid
BRANCHEN NEWS | 17.05.2016 | Volkswagen beteiligt sich am DFKI

23.05.2016 | MESSTECHNIK, FAHRERASSISTENZSYSTEME | Spirent

Testlösung für Connected Cars

Spirent Communications hat eine neue Lösung vorgestellt, um Zeit und Kosten bei der Entwicklung von automotiven Ethernet-basierten BroadR-Reach-Systemen zu sparen. Das Spirent AING-5000 reduziert die Zeit für die Entwicklung von Systemen, die gegenüber Interferenzen widerstandsfähig sind, indem eine Vielzahl von echten Störkonditionen geschaffen...[mehr]


23.05.2016 | ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | Hitex

AURIX-Designs durch Complex Driver beschleunigen

Hitex hat spezielle Complex Driver für Infineon AURIX entwickelt, die in Ergänzung zu Infineons MC-ISAR Low-Level-Treibern auf Basis der AUTOSAR MCAL-Layer oder mit jeder anderen Software-Architektur eingesetzt werden können. [mehr]


23.05.2016 | ELEKTRONIK, FAHRERASSISTENZSYSTEME | Osram

Mehr Sicherheit und Komfort beim Fahren

Beitrag aus dem OEM Supplier 2015[mehr]


20.05.2016 | ELEKTRONIK | Micronas

Sensor für multidimensionale Magnetfeldmessung mit integrierten Blockkondensatoren

Micronas erweitert ihr Hall-Effekt-Sensorportfolio mit integrierten Kondensatoren um die HAC 37xy-Variante zur mehrdimensionalen Magnetfeldmessung. Das für diesen Sensortyp entwickelte neue TO92UF-Gehäuse integriert einen HAL 37xy-Sensorchip auf Basis der Micronas 3D HAL-Technologie zur Erkennung von linearen Bewegungen und Winkeln und zwei...[mehr]


| INTERVIEW | Volkswagen

Interview: "Wir stecken in einem radikalen Umbruch"

Ein Spiegelbild der weltweit wichtigsten elektronischen News liefert zu Beginn eines jeden Jahres die CES in Las Vegas. Dr. Volkmar Tanneberger, Leiter der Elektrik/ Elektronik bei Volkswagen präsentierte auf der CES den e-Golf Touch und zeigte im Interview mit Hanser automotive auf, wie sich die Wertschöpfungskette der Automobilhersteller in den...[mehr]



| FAHRERASSISTENZSYSTEME | Delphi

Multisensor- Konzept: Mit dem Dritten sieht das Auto besser!

Radar- und Kamerasysteme sind in den Fahrzeugen bereits fest etabliert. Mit der Lidartechnik kommt jetzt ein weiteres System hinzu, das ebenfalls Objekte präzise detektieren kann. Somit stehen jetzt mehrere komplementäre Techniken zur Verfügung, mit denen ein vielschichtiges Sicherheitsnetz rund um das Fahrzeug geknüpft werden kann. Eigentlich...[mehr]



| ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | dSpace

Automatisierter Vergleich von Modellen mit Model Compare

Der automatisierte Vergleich von Modellen ist in der modellbasierten Entwicklung quasi unabdingbar. Das gilt insbesondere dann, wenn Modelle abteilungs- oder gar unternehmensübergreifend ausgetauscht werden. Model Compare von dSpace ermöglicht einen präzisen und effizienten Vergleich für Simulink-, Stateflow- und TargetLink-Modelle. Mit der neuen...[mehr]



| eMOBILITY 2015 | TDK

Filterlösungen für die E-Mobilität

Automobile werden mit immer mehr Elektronik ausgestattet, was die Anforderungen an die EMV erhöht. In Elektrofahrzeugen kommt die Leistungselektronik der Motorinverter hinzu. Daraus resultierende EMV-Probleme lassen sich mit neuen Filterlösungen von TDK elegant, platz- und gewichtsparend lösen. In Industrieumgebungen ist es längst Standard, bei...[mehr]



| APPLIKATIONEN, FAHRERASSISTENZSYSTEME | Volkswagen

Vollvernetzter Elektro-Bulli auf Basis des neuen MEB

BUDD-e heißt er und fliegen kann er nicht. Ansonsten hat die von Volkswagen auf der CES in Las Vegas vorgestellte Minivan-Studie aber so ziemlich alles an Bord, was technologisch derzeit möglich ist. Sie basiert zudem auf dem neuen Modularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) und soll den nächsten großen Schritt der mobilen Zukunft bei Volkswagen...[mehr]



| eMOBILITY 2015 | Harman

Elektronische Soundsynthese

Wie elektronische Soundsynthese Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer schützt und Autos umweltfreundlicher macht. Spätestens seit Mitte des 20. Jahrhunderts sind Autos von unseren Straßen nicht mehr wegzudenken. Wir wissen, wie ein herannahendes Auto klingt und wir können anhand der Motorgeräusche sogar gewisse Rückschlüsse über seine...[mehr]




Nach oben



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

OEM Supplier
NEWSLETTER ABONNIEREN