BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIVTHEMA: FAHRERASSISTENZ
 

Validieren im Büro - Testen am Prüfstand

11.03.2016 - Mit AVL PUMA Open 2 präsentiert AVL sein neuestes Automatisierungssystem. Mit seiner einfachen Bedienbarkeit bietet das System die Möglichkeit, mittels effizienter Parametrierung und rascher Validierung, Prüfstandsaufgaben vorab im Büro zu bearbeiten. Dies führt zu einer Erhöhung der produktiven Prüfstandszeit.

<ANZEIGE>

Mit AVL PUMA Open 2 präsentiert das Hightech-Unternehmen AVL seine neueste Generation eines modernen Automatisierungssystems.

Das System ermöglicht die Vorbereitung von Prüfläufen und Parametersätzen im Büro sowie die Administration von Projekten, Ergebnissen und Bedienerrechten. Die Erfassung von Messwerten, Verrechnung diverser Größen und die Ausführung der automatischen Testläufe erfolgen am Prüfstand. Durch die Integration aller Systemfunktionen gewährleistet AVL PUMA Open 2 überdies das reibungslose Zusammenspiel aller Prüfinstrumente und Prüfstandskomponenten.

 

Eine wesentliche Neuerung ist die nahtlose Integration aller Prüffelddaten, ausgehend von Testparametern über globale Daten bis hin zu Ergebnisdaten. Mittels einer Suchfunktion können Daten schnell aufgefunden und weiterverarbeitet werden. Die automatische und schnelle Vernetzung von AVL Messgeräten und Prüfstandsautomatisierung, signifikante Laufzeiterhöhung und Reduzierung unnötiger Daten durch integrierte Diagnosewerkzeuge sind Vorteile der neuen Automatisierungsplattform. Durch leistungsstarke Schnittstellen zwischen AVL CAMEO 3, AVL PUMA Open 2 und AVL IndiCom 2 wird zudem das Abfahren innovativer Kalibriermethoden erstmalig ermöglicht. (oe)



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

HANSER eMobility
NEWSLETTER ABONNIEREN
OEM Supplier