BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIVTHEMA: FAHRERASSISTENZ
 

Mikrocontroller schützen vernetzte Autos vor Cyber-Attacken

24.02.2016 - Die neuen sicheren Mikrocontroller ST32G512A und ST33G1M2A von STMicroelectronics bieten Fahrzeugen Schutz vor Internet-basierten Angriffen auf persönliche Daten oder wichtige Fahrzeugsysteme.

<ANZEIGE>

© STMicroelectronics

Abgesehen vom Einsatz in vernetzten Autos eignen sich die neuen sicheren MCUs von ST auch für eine Vielzahl von M2M-Anwendungen mit rauen Umgebungsbedingungen wie die Vernetzung und das Asset Monitoring in der Industrie. Ingenieure haben dabei die Möglichkeit zur Portierung von Software, die bereits auf kompatiblen Bausteinen der vorigen Generation (ST32/ST33) qualifiziert ist, um die Entwicklung rationeller zu gestalten und die Markteinführungszeit zu verkürzen.

 

Die Bausteine ST32G512A und ST33G1M2A erfüllen wichtige Standards für Mobilfunk-Subscriber-Module einschließlich der elektrischen Verbindungen gemäß ISO 7816. Der ST32G512A basiert auf einem 32-Bit-Core des Typs ARM Cortex-M3 mit einem Hardwarebeschleuniger für den Data Encryption Standard (DES), der beim Optimieren der Applikations-Performance hilft. Der Chip hält für den Anwender 512 KB Flash-Speicher bereit.

 

Der ST33G1M2A ist ein erprobtes Sicherheitselement auf der Basis des 32-Bit-Cores ARM SecurCore SC300 und erfüllt die extrem hohen Anforderungen für die Sicherheits-Evaluierung gemäß Common Criteria (CC) EAL5+, womit er gegen Manipulationen durch physische und logische Attacken geschützt ist. Dieser hohe Zertifizierungsgrad wird von der GSM Association (GSMA) empfohlen, um das Fern-Provisioning und -Management von eUICCs in nicht ohne weiteres zugänglichen Machine-to-Machine (M2M)-Anwendungen zu ermöglichen.

 

Zu den fortschrittlichen Sicherheits-Features gehören hardwaremäßige DES- und AES-Beschleuniger mit erhöhter Sicherheit und ein NESCRYPT-Coprozessor für die Public-Key-Kryptografie. Der Baustein verfügt auf dem Chip über 1.280 KB Anwender-Flash. Der zusätzliche Speicherplatz kann für das Management von Verbindungen mit mehreren Funknetzwerken genutzt werden.



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

                                                       --ANZEIGE--

HANSER eMobility
NEWSLETTER ABONNIEREN
OEM Supplier