BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIVTHEMA: FAHRERASSISTENZ
 

Linearregler mit integrierten Diagnose- und Schutzfunktionen

15.02.2016 - Mit dem A4481 stellt Allegro MicroSystems Europe einen AEC-Q100-qualifizierten linearen Spannungsregler mit integrierten Steuerungs-, Diagnose- und Schutzfunktionen vor.

<ANZEIGE>

Der A4481 von Allegro MicroSystems Europe ist ein linearer Spannungsregler mit integrierten Steuerungs-, Diagnose- und Schutzfunktionen vor, der die Anforderungen von Automotive-Anwendungen erfüllt. © Allegro MicroSystems

Der Baustein regelt Eingangsspannungen zwischen 5,25 und 40 V auf eine Ausgangsspannung von 5 V ±1% herunter und stellt bis zu 50 mA Strom für die Last bereit. Damit können Sensoren, stromsparende Mikrocontroller und Transceiver in Kfz-Steuereinheiten im Innenraum und im Motorraum betrieben werden.

 

Der Diagnose-Ausgang des A4481 umfasst einen "Power-OK"-Ausgang. Zu den Schutzfunktionen zählen ein ausgangsseitiger Schutz gegen Kurzschluss zur Batteriespannung bis 32 V (z.B. bei Verkabelungsfehlern), Abschaltung bei Unterspannung am Eingang und bei Übertemperatur, Foldback-Überstromschutz sowie Schutz gegen Unterspannung und Überspannung am Ausgang.

 

Der A4481KLJTR-T wird im 8-Pin-SOIC-Gehäuse mit Exposed Pad für verbesserte Wärmeableitung ausgeliefert. Das Gehäuse ist bleifrei und mit 100% mattverzinnten Anschlüssen versehen.



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

HANSER eMobility
NEWSLETTER ABONNIEREN
OEM Supplier