BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIV
 

Weitere Branchenmeldungen

09.02.2016 | BRANCHEN NEWS | ZF TRW

Neuer Hauptsitz für ZF TRW Global Electronics

ZF TRW baut mit dem neuen Hauptsitz seine Kapazitäten im Geschäftsfeld Global Electronics weiter aus. Im neuen Firmengebäude stehen für Verwaltung und Forschung über 171.000 Quadratmeter Fläche sowie topmoderne Ausstattung zur Verfügung. ZF TRW wird den neuen Hauptsitz voraussichtlich im ersten Halbjahr 2016 beziehen.[mehr]



<ANZEIGE>

09.02.2016 | BRANCHEN NEWS | TESIS DYNAware

TESIS DYNAware erweitert die Geschäftsführung

Seit Dezember 2015 ist Maximilian Chucholowski (35) zweiter Geschäftsführer der TESIS DYNAware. Er teilt sich die Unternehmensleitung mit dem Firmengründer Dr.-Ing. Cornelius Chucholowski und leitet die Softwareentwicklung der Simulationsprodukte. [mehr]


08.02.2016 | BRANCHEN NEWS | Fraunhofer ESK

Embedded World: Ausfallsicheres Bordnetz vom Fraunhofer ESK

Beim hochautomatisiertes Fahren muss das Fahrzeuge Fehler selbstständig beheben können, bis der Fahrer in der Lage ist, selbst einzugreifen. Dazu muss im Bordnetz des Autos die Ausfallsicherheit kritischer Funktionen garantiert sein. Das Fraunhofer ESK zeigt auf der Embedded World in Nürnberg, wie das mit Erweiterungen des aktuellen...[mehr]


09.02.2016 | ELEKTRONIK | Linear Technology

36V/800mA-Linearregler mit erweiterten SOA

Der LT3089 ist ein robuster 800mA-Linearregler von Linear Technology mit weitem Eingangsspannungsbereich, wichtigen Überwachungs- und Schutzfunktionen sowie weiteren nützlichen Funktionen. Der Regler bietet einen sehr großen SOA (Safe Operating Area, sicherer Arbeitsbereich) und ist dadurch eine ideale Lösung für Anwendungen mit großem...[mehr]


09.02.2016 | MESSTECHNIK | embedded brains

Gigabit-Datenlogger für High-Speed- und ADAS-Anwendungen

Der DP²4R Datenlogger und Stimulator von embedded brains speichert und stimuliert Rohdaten von datenintensiven Signalquellen und Sensoren, wie beispielsweise Radardaten. Er ist damit zentraler Bestandteil eines HiL-Simulators, beispielsweise für Fahrerassistenzsysteme. [mehr]


09.02.2016 | ELEKTRONIK | Elektrobit

Multimodale Bedienoberflächen effizient entwickeln

Beitrag aus dem OEM Supplier 2015[mehr]


08.02.2016 | ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | Vector Consulting

Industrietrends 2016

Welche Themen, Technologien und Trends sind in 2016 wichtig? Wohin geht die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen? Vector Consulting Services hat Kunden aus Technologieunternehmen befragt und vier wesentliche Trends ausgemacht.[mehr]


| eMOBILITY 2015 | AB Mikroelektronik

Leistungsmodule für das 48-V-Bordnetz

Die wachsende Zahl der hybrid- und vollelektrischen Antriebe erfordert aufgrund der immer höheren, elektrischen Leistungsdichten ein Umdenken in den Aufbaukonzepten der elektronischen Steuersysteme. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, alternative Konzepte zu entwickeln und zu konzipieren, welche nicht nur robust gegen Umweltbelastungen sondern...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Better Place

Der bessere „Better Place“?

Das spektakuläre Projekt von „Better Place“, mit Wechselbatterien die Reichweitenproblematik der Elektrofahrzeuge auf revolutionäre Weise zu lösen, endete 2013 in der Insolvenz. Die Idee dahinter lebt weiter – in einem Roller aus Taiwan. Das Startup-Unternehmen Gogoro hat in diesem Sommer einen Elektro- Scooter auf den Markt gebracht, bei dem...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Harman

Elektronische Soundsynthese

Wie elektronische Soundsynthese Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer schützt und Autos umweltfreundlicher macht. Spätestens seit Mitte des 20. Jahrhunderts sind Autos von unseren Straßen nicht mehr wegzudenken. Wir wissen, wie ein herannahendes Auto klingt und wir können anhand der Motorgeräusche sogar gewisse Rückschlüsse über seine...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Siemens

Elektrifizierter Güterverkehr

Der eHighway von Siemens elektrifiziert ausgewählte Fahrspuren über ein Oberleitungssystem. So werden Lastwagen mit Strom versorgt, ähnlich dem System für Straßenbahnen. Gemeinsam mit der Volvo Group und deren Marke Mack entwickelt Siemens für das Projekt ein Demonstrationsfahrzeug. Der internationale Güterverkehr nimmt kontinuierlich zu: Der...[mehr]


| MESSTECHNIK | Star Electronics

Virtuelles Testen in der Fahrzeugvernetzung

Automobilhersteller setzen aus Kostengründen weniger reale Vorserienfahrzeuge zur Systemabsicherung ein. Die Konsequenz aus dieser Limitierung: Neue EEKomponenten und -Systeme werden vermehrt in bestehenden Fahrzeugen getestet oder gar komplett virtuell integriert. Genutzt werden dazu Restbussimulationen und Gateways zur Bussystemadaption....[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Sensor Technik Wiedemann

Mit Sicherheit ans Limit

Bei der Formula Student Electric ist nicht nur die Schnelligkeit des Boliden ausschlaggebend. Vielmehr entscheidet das Gesamtpaket, also beispielsweise auch ein wirtschaftlich tragfähiges Konzept, über eine erfolgreiche Teilnahme. Auch dieses Jahr ist Bremergy Racing, das studentische Team der Universität Bremen, Teil der großen Bühne. Der in...[mehr]



Nach oben



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

OEM Supplier
NEWSLETTER ABONNIEREN