BRANCHEPRODUKTETERMINEFIRMENHEFTARCHIV
 

Weitere Branchenmeldungen

08.02.2016 | BRANCHEN NEWS | Fraunhofer ESK

Embedded World: Ausfallsicheres Bordnetz vom Fraunhofer ESK

Beim hochautomatisiertes Fahren muss das Fahrzeuge Fehler selbstständig beheben können, bis der Fahrer in der Lage ist, selbst einzugreifen. Dazu muss im Bordnetz des Autos die Ausfallsicherheit kritischer Funktionen garantiert sein. Das Fraunhofer ESK zeigt auf der Embedded World in Nürnberg, wie das mit Erweiterungen des aktuellen...[mehr]



<ANZEIGE>

05.02.2016 | BRANCHEN NEWS | Renesas

Endspurt zum Finale der zweiten European MCU Car Rally für Studenten

Das große Finale der zweiten European MCU Car Rally von Renesas Electronics Europe findet auch in diesem Jahr wieder auf der embedded world statt. Am 25. Februar 2016 nehmen Universitäts- und Fachhochschulstudenten aus ganz Europa Kurs auf die Zielgerade in Nürnberg. [mehr]


05.02.2016 | BRANCHEN NEWS | KBA

Die Nummer 1 der Segmente im Januar 2016

Laut den Auswertungen des Kraftfahrt-Bundesamtes zeigte sich im Berichtsmonat Januar 2016 in drei Segmenten eine Änderung des zulassungsstärksten Modells: bei den SUVs, den Sportwagen und den Mini-Vans.[mehr]


08.02.2016 | ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | Vector Consulting

Industrietrends 2016

Welche Themen, Technologien und Trends sind in 2016 wichtig? Wohin geht die Entwicklung innovativer Produkte und Lösungen? Vector Consulting Services hat Kunden aus Technologieunternehmen befragt und vier wesentliche Trends ausgemacht.[mehr]


08.02.2016 | MESSTECHNIK | in-tech

Messtechniksystem mit integrierter Stromversorgung

in-tech hat für den Prototypentest das flexible Messsystem orangeRack entwickelt, welches die Energieversorgung und das Energiemanagement für sämtliche Messtechnik im Fahrzeug liefert und zudem den Schnellzugriff auf alle Kommunikationsbusse für Live-Analysen ermöglicht. [mehr]


08.02.2016 | ELEKTRONIK | Continental

Urea-Sensor macht Dieselantriebe sauberer

Continental startet die Produktion von Urea-Sensoren für noch effizientere Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren.[mehr]


05.02.2016 | MESSTECHNIK | PEAK-System

Optische LIN-Bus-Anbindung für Ex-Bereiche und EMV-Tests

Um den LIN-Feldbus auch in explosionsgefährdeten oder elektromagnetisch empfindlichen Bereichen, zum Beispiel bei EMV-Messungen, zu verwenden, hat PEAK-System den PLIN-LWL entwickelt. Damit kann eine Strecke des elektrischen LIN-Busses durch eine Glasfaserleitung zur optischen Übertragung ersetzt werden. [mehr]


| eMOBILITY 2015 | TDK

Filterlösungen für die E-Mobilität

Automobile werden mit immer mehr Elektronik ausgestattet, was die Anforderungen an die EMV erhöht. In Elektrofahrzeugen kommt die Leistungselektronik der Motorinverter hinzu. Daraus resultierende EMV-Probleme lassen sich mit neuen Filterlösungen von TDK elegant, platz- und gewichtsparend lösen. In Industrieumgebungen ist es längst Standard, bei...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Cosinus Messtechnik

Überprüfung des Isolationswächters im E-Auto

Cosinus Messtechnik hat ihr bisheriges Portfolio an Dekaden um eine Innovation erweitert: Die R1-50000 HV als ohmsche Widerstandsdekade hat einen Vorwiderstand von 20 kOhm, der die Dekade für angelegte Spannungen bis 1000 V vollständig eigensicher macht. Speziell im Hochvolt-Netz in der E-Mobility kann die HVDekade gezielt zur Simulation von...[mehr]


| ELEKTRONIK | Symtavision GmbH

Ressourcen-Management für zukünftige Fahrzeugelektronik

Künftig wird es viele Steuergeräte geben, die Software-Anteile aus mehreren Fahrzeugfunktionen enthalten, die von diversen Lieferanten entwickelt werden. Damit wird der bislang erfolgreiche Ansatz, bei denen es immer Experten gab, die „von Natur aus“ einen Gesamtüberblick über das Steuergerät hatten, kaum mehr umsetzbar sein, vor allem für die...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | ESG

Vehicle to grid

Das Projekt V2G des Konsortiums „Grid on Wheels“, in dem die ESG ihre Kompetenzen als Engineering- Dienstleister einbringt, ist ein bedeutender Schritt für die Elektromobilität: Es zeigt bereits jetzt, dass das Prinzip technisch umsetzbar und, auf jetzigem Technologiestand basierend, wirtschaftlich sinnvoll ist. Ein Fahrzeug wird nicht nur für die...[mehr]


| ENTWICKLUNGSWERKZEUGE | BMW

Optimizing (the number of) in-vehicle networking technologies in respect to function, cost and availability

This article discusses the chances and the risks that car manufacturers encounter when using many IVN technologies and when introducing new ones. It explains the need for innovation, but also for limitation of the number of IVN-technologies. It also discusses the consequential consolidation in the market and the role of standardization. As each...[mehr]


| eMOBILITY 2015 | Intersil

Batterie-Managementsysteme optimal designen

Die Entwicklung von Batterie-Management-Systemen (BMS) für Elektrofahrzeuge ist eine der komplexeren Designherausforderungen für Entwickler. Nicht nur die Auswahl der BMS-ICs, auch das Leiterplatten- Layout sowie weitere Implementierungen müssen sorgfältig geprüft werden, um eine effiziente Systemleistung zu garantieren. Der folgende Beitrag...[mehr]



Nach oben



WHITEPAPER

AUTONOMES FAHREN: DEN BLICK NACH VORN AUF DIE STRASSE GERICHTET
>> hier herunterladen

OEM Supplier
NEWSLETTER ABONNIEREN